Willkommen auf der Homepage von Dr. Robert Neisen

Sollte Ihr Browser Sie nicht automatisch weiterleiten ist wahrscheinlich der Flash Player
auf Ihrem Computer noch nicht installiert oder veraltet.
Falls Sie den Flashplayer jetzt installieren möchten klicken Sie bitte hier:
download flash-player (kostenlos)



Eine reine Textversion dieser Seite finden Sie -> hier
























Textversion:

Geschichte – Teil des Wissensmanagements

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte ist ein wichtiger Bestandteil des firmeninternen Wissensmanagements. Denn in der reflektierenden Rückschau wird besonders gut sichtbar, wie sich bestimmte Entwicklungen und Entscheidungen auf den Werdegang der Firma ausgewirkt haben: Wie ist das Unternehmen zu dem geworden, was es heute ist? Welche Strategie hat sich bewährt, welcher Schritt endete im Misserfolg? Was lernen wir daraus für die Ausrichtung unseres Unternehmens?

Die Geschichte ist also ein wahrer Steinbruch der Erkenntnis, ein großer Wissensspeicher, der Orientierung verschafft. Durch ein gut geordnetes Firmenarchiv und eine Unternehmenschronik, welche die Etappen und Zäsuren der Firmengeschichte im Längsschnitt untersucht, machen Sie sich diesen großen Wissensschatz zunutze. Ein übersichtliches Firmenarchiv ermöglicht Ihnen gleichzeitig einen schnellen Zugriff auf wichtige Dokumente und verbessert somit die interne Kommunikation.

Verbands- und Ortschroniken

Was für Unternehmen gilt, gilt auch für Verbände, Vereine, Städte und Gemeinden: Die Darstellung der eigenen Geschichte trägt zur eigenen Selbstvergewisserung bei, schafft ein entsprechendes Zusammengehörigkeitsgefühl und erzeugt die gewünschte Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.

Nutzen Sie daher den ideellen Mehrwert, den eine Chronik für Ihre Gemeinde, Ihren Verband oder Ihren Verein hat, und setzen Sie sich mit mir in Verbindung, z.B. anlässlich eines wichtigen Jubiläums. Als Verfasser der „Chronik der Freiburger Nachkriegsnot“ im Auftrag der Stadt Freiburg verfüge ich über die nötige Erfahrung auf diesem Gebiet.

Geschichte prägt Unternehmen –
Unternehmen prägen Geschichte

Ob politische Umbrüche, technische Neuerungen, wirtschaftspolitische Entscheidungen, gesellschaftliche Veränderungen oder Kriege: Unternehmen sind immer auch Teil der allgemeinen historischen Entwicklung und werden von ihr geformt. Umgekehrt schreiben Unternehmen selbst Geschichte: Sie entwickeln neue Produkte und Techniken. Sie sind wichtige Gestalter ihrer Gemeinde und ihrer Region, sei es als Arbeitgeber, Steuerzahler oder Förderer von Kunst und Wissenschaft. Und sie nehmen Einfluss auf Wirtschaft und Politik. Auf diese Weise prägen sie ihre Zeit und die Lebenswelt der Menschen nachhaltig mit.

Eine Chronik kann diese spannende Interaktion zwischen dem Unternehmen und seiner Umwelt anschaulich vermitteln. Unternehmen lernen sich als Akteure in einem komplexen wirtschaftlich-sozialen Gefüge begreifen, die auf die Entwicklungen in ihrer Umgebung reagieren bzw. sie aktiv gestalten müssen. Zugleich kann jede Firmengeschichte wichtige empirische Erkenntnisse für die unternehmensgeschichtliche Forschung vermitteln und so zu einem besseren Verständnis der vergangenen und gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage beitragen.

Laufende Projekte

„Ausstellung „Industriekultur im Dreiland“,

Dreiländermuseum Lörrach Mitarbeit an der Stadtgeschichte von Villingen-Schwenningen

im 19. und 20. Jahrhundert,

Abschnitt zur Weimarer Republik und zum Nationalsozialismus

Firmenchroniken – ein hervorragendes PR-Instrument

Die Publikation einer Festschrift oder einer Firmenchronik ist eine hervorragende Gelegenheit, sich gegenüber den Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit positiv zu präsentieren. Wenn Sie einem Geschäftspartner oder einem Kunden ein wertvolles Buch schenken, zeigen Sie ihm damit, dass er Ihnen wichtig ist. Und auch Ihre Partner werden stolz sein, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das sich über so lange Zeit am Markt bewährt hat.

Durch eine Firmenchronik gerät Ihre Firma außerdem ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Verknüpft mit einer entsprechenden Pressearbeit, sind Sie das Tagesgespräch in den lokalen und regionalen Medien. Das bietet Ihnen die Gelegenheit, auf Ihre Bedeutung als Arbeitgeber zu verweisen und die Botschaften zu setzen, die Ihnen wichtig sind.

Profil

• geboren 1967 in Fürstenfeldbruck

• 1989-1996 Studium der Geschichtswissenschaft, Politologie und Romanistik in Freiburg und Madrid

• 1997-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich „Identitäten und Alteritäten“ der Universität Freiburg; Promotion zur britischen Identität im 19. Jahrhundert

• 2002-2004: Projekt bei der Stadt Freiburg zur Auswertung und Publikation des Nachlasses von Dr. Franz Flamm (Projekt „Chronik der Freiburger Nachkriegsnot“)

• seit 2003: Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Freiburg; Seminare zur Etablierung der Sozialen Marktwirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg, zur Unternehmerschaft im Nationalsozialismus etc.

• seit 2005: Freiberufliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Unternehmensgeschichte

Informationen zu bisherigen und laufenden Projekten finden Sie unter „Referenzen“

Preise

Qualität hat ihren Preis: Das gilt auch für Firmen- und Verbandschroniken oder für eine Ortsgeschichte. Je nach Wunsch können Sie zwischen zwei Bezahlungsmodalitäten wählen.

Tagessatz: 250 Euro

Honorar pro Seite:

• mehr als 200 Seiten: 200 Euro

•100 bis 200 Seiten: 240 Euro

• bis 100 Seiten: 300 Euro

Hinweis: Alle Angaben sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer. Im Falle einer Bezahlung pro Seite muss ein Vorschuss gewährt werden, der nach noch näher zu vereinbarenden Fristen fällig wird. Ist ein hoher Rechercheaufwand notwendig, beispielweise wegen des hohen Alters einer Firma, kann sich das Seitenhonorar erhöhen. Bei auswärtigen Projekten können zusätzliche Fahrt- und Übernachtungskosten anfallen.

Partner

Der Historiker komponiert das Stück, doch an der Vertonung wirken noch andere mit: Bei der graphischen Gestaltung und der Drucklegung des Buches, der filmischen Darstellung der Unternehmensgeschichte und ihrer Anbindung an die Wissenschaft arbeite ich mit Kooperationspartnern zusammen, die auf ihrem Feld über viel Erfahrung und einen guten Ruf verfügen.

doRi Verlag und Werbung Der Dori-Verlag ist ein relativ junger Verlag für regionale Medien - vom Buch bis zur Zeitschrift. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Verlags hat sich bereits bei mehreren erfolgreichen Projekten bewährt. Mehr zum Dori-Verlag erfahren Sie unter: www.dori-verlag.de




fritz medien Reiner Fritz hat für zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen professionelle Image- und Historienfilme produziert – die ideale Adresse für den „Film zum Buch“. Mehr zu fritz medien erfahren Sie unter: www.digital-works.de

Geschichte – ein ideales Marketing-Instrument

Jeder kennt die Situation: Man steht in einem Laden vor einem riesigen Warenangebot, doch oft entscheidet man sich für das Bekannte. Warum aber kaufen wir bevorzugt Produkte und Marken, die wir kennen? Weil wir Tradition zu Recht mit Qualität und Zuverlässigkeit verbinden! Denn wenn eine Firma oder eine Marke über ein hohes Alter verfügen, zeigen sie damit, dass sie sich über lange Zeit erfolgreich am Markt behaupten und flexibel an den komplexen Wandel in Technik, Wirtschaft und Politik anpassen konnten.

Es ist also vor allem die Tradition, die einem Unternehmen ein besonderes Image verleiht und es von seinen Mitbewerbern abhebt - ein großes Marketing-Potenzial, das Sie mit einer Firmenchronik aktivieren können. Zudem ist sie ein wirksames Mittel, die eigene Unternehmenskultur und Firmenphilosophie nach außen zu kommunizieren und die Firma in einem positiven Licht darzustellen.

Paketlösung

Eine Firmenchronik umfasst viele Schritte: Von der ersten Sichtung der Firmendokumente und der Erstellung eines inhaltlichen Konzepts über die präzise Archivrecherche, der Durchführung von Interviews und dem Entwurf einer Gliederung bis hin zur Niederschrift, der grafischen Gestaltung und dem Druck des Buches.

Zusammen mit meinen Kooperationspartnern biete ich Ihnen diese Leistungen im Paket - selbstverständlich in stetigem Austausch mit Ihnen und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche, z.B. bei der Layout-Gestaltung der Chronik oder bei der Auswahl der Fotos. Auch steht es Ihnen natürlich offen, eigene Kooperationspartner in das Projekt mit einzubringen.

Impressum

Herausgeber:

Dr. Robert Neisen
Marie-Curie-Straße 44
79100 Freiburg
Tel: (0761) 456 23 42
Fax: (0761) 456 24 44

E-Mail: info@neisen-chroniken.de

Gestaltung und Programmierung:

Preußner Kommunikation und Design

Kornhaus am Münsterplatz 11
79098 Freiburg

Tel.: (07 61) 4 76 03 92
e-mail@preuszner.de
www.preuszner.de




Disclaimer:
Trotz sorgfältiger Prüfung übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung. Ich bin nicht verantwortlich für Seiten, auf die durch Hyperlinks verwiesen wird. Auf einem E-Mail-Formular dieser Website abgelegte Daten werden auf dem Internet-Server des Providers zwischengespeichert.

© Copyright 2007 by Dr. Robert Neisen. Alle Rechte vorbehalten

Unternehmen schreiben Geschichte

Immer mehr Firmen erkennen den Wert der Geschichte für den Erfolg ihres Unternehmens. Aus gutem Grund, denn eine Beschäftigung mit der eigenen Geschichte leistet Vieles:

• Geschichte und Marketing:

Firmengeschichte ist ein hervorragendes Marketing-Instrument: Sie kommuniziert die besondere Tradition des Hauses und das Einzigartige des Produkts, der Marke, der Unternehmenskultur und der Geschäftsphilosophie. Lesen Sie mehr unter „Marketing“.

• Geschichte und Public Relations:

Ob gegenüber der Öffentlichkeit oder den Geschäftspartnern - eine Firmenchronik bietet vielfältige Möglichkeiten der PR. Mehr erfahren Sie unter „Public Relations“.

• Geschichte und Corporate Identity:

Die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte stärkt den Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens und steigert die Identifikation der Mitarbeiter mit „ihrer“ Firma. Mehr Infos unter „Corporate Identity“.

• Geschichte und Wissensmanagement:

Die retrospektive Betrachtung der Unternehmensgeschichte bietet einen riesigen Erfahrungsschatz, den Sie für die Ausrichtung Ihrer Geschäftsstrategie nutzen sollten. Lesen Sie mehr unter „Wissensmanagement“.

• Geschichte und Unternehmen:

Unternehmen sind wichtige Akteure der Geschichte, und zugleich werden sie von ihr geprägt. Eine Firmenchronik kann diese faszinierende Wechselbeziehung auf konkrete Weise illustrieren. Mehr erfahren Sie unter „Unternehmensgeschichte“.

Der Historiker - Fachmann für Unternehmensgeschichte

Der gelernte Historiker ist Ihr Ansprechpartner für Firmenchroniken. Nur er ist in der Lage, die Geschichte eines Unternehmens präzise aufzuarbeiten: Er hat es gelernt, sorgfältig zu recherchieren und eine Vielzahl von Akten und Dokumente objektiv zu bewerten, logisch zu gliedern und in eine zusammenhängende Erzählung einzubetten. Nur er vermag die Geschichte des Unternehmens mit der allgemeinen Geschichte zu verzahnen und hat die notwendige schriftstellerische Eleganz. Vertrauen Sie Ihre Firmenchronik und Ihre Festschrift daher dem erfahrenen Historiker an.

Schreiben Sie Ihre ganz persönliche Geschichte!

Wenn Sie von den Vorzügen einer eigenen Chronik überzeugt sind, setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Dann erarbeiten wir gemeinsam ein inhaltliches und finanzielles Konzept für Ihre ganz persönliche Geschichte.

Der Film zum Buch

Ein Film über die Unternehmensgeschichte ist die ideale Ergänzung zum Buch: Er bietet Ihnen die Möglichkeit, den Werdegang Ihres Hauses und die Tradition Ihrer Firma auf lebendige und plastische Weise darzustellen. Er kann bei vielen Gelegenheiten eingesetzt werden: Im Eingangsbereich Ihrer Firma, auf Messen, bei Jubiläumsveranstaltungen oder bei der Begrüßung von Besuchergruppen und potenziellen Geschäftspartnern.

In Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Multimedia-Studio „Digital Works“ produziere ich Ihnen einen professionellen Kurzfilm, den Sie auch der Firmenchronik beilegen oder in einen Image-Film integrieren können.

„Corporate Identity“ durch Geschichte

Kein Mittel ist besser geeignet, die Bindung der Mitarbeiter an ihr Unternehmen zu stärken als die Darstellung der Geschichte des eigenen Unternehmens: Sie zeigt, was sich Firmenleitung und Belegschaft in der Vergangenheit gemeinsam erarbeitet haben. Kurzum: Sie macht stolz auf das Geleistete, sie schafft eine „Corporate Identity“. Und was man gemeinsam in der Vergangenheit gemeistert hat, wird man auch in der Zukunft gemeinsam meistern. Außerdem: Je älter ein Unternehmen ist, desto stärker ist für alle die Verpflichtung, das von den älteren Generationen geschaffene Werk zu bewahren. Eine Chronik ist mithin das ideale Medium, den Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Generationen der Firma zu fördern.

Archivpflege

Unabhängig von der Niederschrift einer Firmenchronik ist ein gut geordnetes Firmenarchiv von großem Nutzen: Oftmals birgt es ungeahnte Schätze an Ideen und Informationen, die sich im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen können. Denn häufig standen frühere Entscheidungsträger vor ähnlichen Problemen wie heutige Führungskräfte. Aus ihren Erfolgen und Fehlern lässt sich lernen. Warum also das Rad der Geschichte neu erfinden, wenn das Firmenarchiv ein großes Reservoir an Wissen und Erfahrung bereithält, das Sie für aktuelle strategische Entscheidungen nutzen können?

Mit meiner langjährigen Archiverfahrung helfe ich Ihnen dabei, Ihre Dokumente und Materialien zu ordnen und durch ein nach Ihren individuellen Wünschen gestaltetes Verzeichnissystem schnell zugänglich zu machen. Auf diese Weise finden Sie schnell die Information, die Sie brauchen und verbessern das unternehmensinterne Wissensmanagement.